Hypnose gegen Suchtprobleme

Süchte, Abhängigkeiten, Zwänge, Rauchen, Alkoholabhängigkeit, Tabakkonsum, Medikamentensucht mit Hypnose behandeln

Schaffen Sie es wie die meisten Menschen nicht, Ihre Süchte in den Griff zu bekommen? Haben Sie es bereits mit Nikotin-Pflastern, Akupunktur, Tabletten und vielem mehr versucht und nichts hat sich auf Dauer bewährt? Wenn Genuss Sie abhängig macht – entscheiden Sie sich für eine m.one-Hypnose, damit Ihr Vorhaben möglich wird!

Laut Statistiken sterben jedes Jahr mehr Menschen an den Folgen des Rauchens als an Verkehrsunfällen, Alkohol, AIDS, Drogen und Selbstmord zusammen.

Nicht alle kiffenden Personen sind jedoch süchtig und nicht jeder, der Alkohol trinkt oder raucht, ist abhängig davon. Genuss-Gewohnheit wird jedoch schnell zur Abhängigkeit. Die Problematik hat nichts mit ungenügender Disziplin oder Willensschwäche zu tun, sondern mit unserem Belohnungszentrum im Gehirn, das ungleich mehr Botenstoffe freisetzt beim Konsum von stoffgebunden Substanzen als dies bei normalen Tätigkeiten der Fall ist, und nur über dieses Zentrum und das Erfüllen unserer Sehn-Süchte können wir die erwünschten Ergebnisse erarbeiten.

Aber nicht nur stoffgebundene Süchte können abhängig machen, sondern auch exzessive Verhaltenssüchte, die ähnliche bio-chemische Vorgänge auslösen und deshalb auch abhängig machen wie: Einkaufen, Computerspiele, im Internet surfen, Essen, Sex, Glücksspiele, Games.

Jeder ist heute aufgeklärt über die gesundheitlichen Folgen einer Medikamentensucht, die uns derart beherrscht, dass ein nicht mehr zu beherrschbares Verlangen nach einem bestimmten Medikament uns voll im Griff hat. Das hohe Suchtpotenzial von Schmerz-, Beruhigungs- und Schlafmitteln ist bekannt, doch die schnelle Abhängigkeit wird immer noch unterschätzt. Wir glauben, dass es die effektivste und schnellste Weise ist, unseren Sorgen und Schmerzen Abhilfe zu schaffen. Wir unterschätzen aber auch die positive Wirkung einer Hypnose, die genauso schnell und erst noch nachhaltigen Erfolg ohne negative Nebenwirkungen bedeuten kann.

Mit Hypnose die Verhaltenssüchte behandeln.

Bei allen Süchten ist es wichtig, dass Sie nicht nur wegen den Warnungen von Statistiken, dem Rat des Arztes oder Ihrem Partner etwas unternehmen – Sie müssen selbst wollen! Falls Sie jedoch Drogen-abhängig sind, verläuft die Hypnose nur in Absprache mit Ihrem Arzt. Ebenso dürfen Medikamente bei einer Hypnose-Therapie nicht ohne Einwilligung des Arztes abgesetzt werden.

Die m.one-Hypnose orientiert sich an Ihrer Sucht – die immer eine Flucht ist – und den von Ihnen empfundenen Gefühlen, die kurz vor Ihrem Suchtverhalten ins Spiel gekommen sind. Sie werden tief in sich hineinfühlen und die mit ihren Gefühlen vernetzten Prägungen erkennen und auflösen. In den Tiefen des Unterbewusstseins entdecken wir nicht nur die Hindernisse, sondern auch die Lösungen für unsere Sorgen und unsere wahren Wünsche – Wünsche, die Sie schon lange hegen, die aber bisher unerfüllt blieben.

Diese alten Bilder überlagern wir mit neuen Geschichten – Ihr Gehirn liebt übrigens Geschichten, und wir kreieren diese gemeinsam anhand Ihrer Wunschgefühle. Es werden keine grauen, langweiligen Geschichten sein wie unsere Sucht-Geschichten, sondern spannendere und genussvollere, die Sie lieben werden!

Bestimmen Sie das für Sie richtige Mass wieder – ohne Zwang der Gewohnheit – und verändern Sie schädigende Gewohnheiten in wünschenswerte!  Vereinbaren Sie noch heute einen Termin für eine m.one-Hypnose, damit das Leben wieder zum Genuss wird!

Jetzt Termin buchen – Ich freue mich auf Sie!

Ich war bei Marlise für eine Behandlung, weil ich total fertig, wirr und völlig verzweifelt wegen meiner finanziellen misslichen Lage, die ich auch wegen Corona erfahren habe. Ich traute mich kaum mehr aus dem Haus, so voller Angst war ich. Nach einer einzigen Behandlung erschien mir alles leichter, ja, ich fühlte mich das erste Mal wieder ‹normal›, konnte klar denken und ging sogar unter die Leute. Ich bin Marlise unendlich dankbar. Auch ihre grosszügige, liebevolle Art schätze ich über alles.

Von ganzem Herzen danke!

K.T. aus Liestal

Liebe Marlise, wollte dir mitteilen, dass es mir einfach fantastisch geht, wirklich kein verlangen mehr nach einer zigi und ich habe das Gefühl, das ich richtig strahle, meine Tochter fragte, was los sei mit mir, sie meinte, ich sei irgendwie anders. Ganz herzlichen dank für deine Unterstützung, bin so begeistert. gerne ein ander mal! Glg

C. P. aus B.

Liebe Marlise, mehrmals habe ich mit dem Rauchen aufgehört und es nie wirklich geschafft. Seit ich bei Dir in einer Behandlung war, habe ich keine Lust mehr zu rauchen und fühle mich super damit!

Vielen Dank dafür!

M. F.

Hoi Marlise, ich freu mich sehr. Es gad mir sehr guet mit em ässe. Ich chan Süesses ässe und problemlos wieder höre. Also so wie ich mir das gewünscht han.

Conny aus N.

Ich möchte mich bei Marlise für Ihre Hypnosetherapie ganz herzlichst bedanken. Anfangs war ich auch eher skeptisch ob mir das wirklich was bringen würde. Doch durch ihre herzliche Art und die positive Schwingung die sie allein durch ihre Anwesenheit verbreitet, hatte ich schliesslich das Vertrauen um mich für diese Therapieform zu öffnen. So konnten wir gemeinsam alte Muster und tiefe Wunden nochmals ins Bewustsein bringen um es im Frieden loszulassen und schlussendlich aufzulösen. Nun schwingt mein Herz auch harmonischer und ich fühle mich selbst viel ausgeglichener. Kann ich jedem weiterempfehlen der seine innere Küche mal aufräumen möchte.

Benjamin Hauser aus Zürich

Am 07.01. ging ich zu einer Hypnosebehandlung zu Frau Marlise Wälti. Gehört hatte ich schon über Hypnose, doch nur oberflächlich. Frau Wälti hat mir in einem Vorgespräch die Hypnose erklärt. Ich war dann für den Einstieg bereit.
Die Zeit der Behandlung hat Frau Wälti mich kompetent geführt. Ich bekam sehr gute Angebote, um wichtige Punkte meiner Fragen und Probleme anzugehen. Dabei erlebte ich keine Beeinflussung, sondern war immer frei, das mir Wesentliche aufsteigen zu lassen. Einiges ging mir in dieser Zeit der Behandlung auf. Vor allem aber wurde mir bewusst, was für meine nächsten Schritte und für die persönliche Heilung ansteht.
Die nächsten Tage spürte ich positive körperliche Veränderungen. Vor allem aber auf meinem inneren Weg kam und komme ich an einige Probleme, die ich bisher nicht oder anders wahrgenommen hatte.
Diese anzugehen machen mir keine Mühe, nur Wachsamkeit und Offenheit ist gefragt, wie auch die Bereitschaft, mitzuwirken und Veränderungen zuzulassen.
Ich bin dankbar für diese Führung von Frau Wälti, besonders auch, weil ich spüre: Es bleibt nicht beim Resultat dieser einen Behandlung, sondern es wirkt weiter.

alw aus solothurn

Dankeschön für die Grossartige Hypnose-Behandlung! Ich fühle mich viel besser!
Sie haben es wirklich fantastisch gemacht… Gott segnet Ihre Wege Frau Wälti!

Slavomira Küng, Massagepraxis Küng Bad Ragaz

«Die Sitzung bei Marlise Wälti hat mir sehr gut getan. eine Grundangst in mir konnten wir während einer Hypnose-Sitzung auflösen. Ich empfand ihre stimme als sehr angenehm, und dank ihrer aufrichtigen und sehr kompetenten Art hatte ich sofort grosses Vertrauen. Danke vielmals!»

Doris Dittli aus Zug

«Die Sitzung bei Frau Wälti war sehr angenehm. Durch die zielorientierte und einfühlsame Behandlung sind meine Gedanken viel klarer, und ich bin entschlussfähiger. Herzlichen Dank, Frau Wälti!»

D. Z. aus Zürich

«Ich war bei Marlise Wälti in der Hypnose, um mein Selbstbewusstsein zu stärken und meine Unsicherheit loszuwerden. Ich kannte Hypnose vorher nur von Fernseh-Shows, daher war es mir wichtig, dies bei einer vertrauenswürdigen Person zu machen. In der Realität läuft es natürlich anders ab als im Fernsehen. Ich war während der Hypnose tiefenentspannt und wie in einem Traum, jedoch hatte ich nie das Gefühl, die Kontrolle zu verlieren. Ich konnte selber bestimmen, wohin es gehen sollte und ich hätte jederzeit abbrechen können. Für mich war es eine sehr wertvolle Erfahrung, welche mich im Alltag gestärkt hat. Auch hat es Marlise Wälti  sehr angenehm und empathisch gestaltet. Ich kann sie guten Gewissens weiterempfehlen.»

Andrea Büsser, Sargans
«Denkt nach, denkt nach, und denkt wieder nach. Und dann macht eure Pläne!»
Zitat: Paramahansa Yogananda